Weltschmerz lindern

Weltschmerz lindern

Ich habe da diesen Bekannten aus dem Iran. Wenn wir uns sehen, erzählt er von der brennenden Wüstensonne, von Bergen so hoch wie der Himmel, von der hoffnungslos überlaufenen Hauptstadt und dem Nichts auf dem Land.

Er erzählt auch von den Teppichknüpfern, denen das Blut über die Hände läuft, und den Flüchtlingen aus Afghanistan, die jede Woche aufs Neue mehr als 80 Stunden arbeiten, bis zur Erschöpfung, um ihren Hungerlohn den Verwandten im Heimatland schicken.

Das Leben ist hart, wenn man am falschen Ort geboren ist.

Weltschmerz lindern

Ich möchte dich um etwas bitten

  1. Unterzeichne die Petition für ein Lieferkettengesetz. Damit wären große Unternehmen, die in Europa verkaufen, endlich dafür verantwortlich, wie ihre Produkte hergestellt werden.

  2. Konsumiere bewusst. Ich kann es nicht oft genug betonen. Wenn du dein Geld, einer Firma gibst, unterstützt du damit deren Praktiken. Wenn diese Firma Kinder für sich arbeiten und Umweltschützer*innen ermorden lässt, unterstützt du mit deinem Geld genau diese Dinge. Ich weiß, dass du das nicht möchtest. Bitte handle entsprechend.

  3. Tausche dich aus. Lies Bücher und Blogs und Zeitschriften. Schau Dokus. Hinterfrage kritisch. Bilde dich weiter. Du kannst weder dich selbst noch den Rest der Welt auf Knopfdruck verändern. Und natürlich kannst du nicht alles perfekt machen. Aber du kannst anfangen, Dinge besser zu machen. Schritt für Schritt kannst du eine bessere, fairere Welt auf den Weg bringen.

Weltschmerz

Die Welt quillt über vor Schönheit. Doch leider quillt sie auch über vor Ungerechtigkeit. Mich überfordert das manchmal. Ich spüre dann einen Weltschmerz, eine Ohmacht, oder blocke einfach ab. Daher ist so wichtig für mich, mir immer wieder vor Augen zu halten:

Wenn jede/r in einem Bereich Gutes tut, fügen sich viele kleine Taten zu einem großen, guten Ganzen zusammen. Und auch, wenn man nicht die ganze Welt auf einmal verändert, macht man doch, für einzelne Menschen, einen unvorstellbaren Unterschied.

Wie isst man einen Elefanten?

Stück für Stück.

(Bzw. gar nicht – go vegan!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.